Neues Kurs-Angebot „HOT IRON“® hat gestartet

Die neue Kooperation des TV Wolfach mit dem Gesundheitszentrum Elithera hat mit dem ersten Kurs begonnen.

Seit Dezember 2019 leitet Gesundheitsmanager Dirk Bächle vom Elithera-Team den Kurs „HOT IRON“®. Hierbei erfahren die Teilnehmer ein spezielles Kraft-Ausdauer-Training mit Langhanteln.
Unabhängig von Alter, Geschlecht und Fitness kann jeder Teilnehmer seinen eigenen individuellen Kraftaufwand bestimmen. Auch TV Vereinsvorsitzender Marc Zehnter lässt es sich nicht nehmen, an den 10 Terminen die Gewichte im Takt der Musik zu stemmen.

 

Kursleiter Dirk Bächle erläutert die rückengerechte Technik
Die Kursteilnehmer kommen kräftig ins Schwitzen

TV Wolfach startet neue Trainings-Kooperation mit Elithera

 „Wir möchten unser Angebot erweitern“, betonte Marc Zehntner, Vorsitzender des TV Wolfach. Dafür ist der Verein nun eine Kooperation mit dem Gesundheitszentrum Elithera eingegangen. „Wir versuchen, neue Wege zu gehen und den Verein attraktiv zu gestalten“, so Zehntner.

"Hot Iron" Trainer Dirk Bächle, Elithera Geschäftsführer Matthias Schulte, TV-Vorsitzender Marc Zehntner, TV Beisitzer Günter Hacker (Bild ©Anna Teresa Agüera)

Diese neue Zusammenarbeit wurde Ende September mit einer Vertragsunterzeichnung in den Räumen von Elithera besiegelt. „Das ist eine Win-Win-Situation“, sagte der TV-Vorsitzende. 

Erster Kurs ab November

Konkret startet die Partnerschaft nun mit einem „Hot Iron“-Kurs, einem speziellen Kraft-Ausdauer-Training mit Langhantel und Gewichten, das der Gesundheitsmanager Dirk Bächle vom Elithera-Team leiten wird. Im November geht es los. Viele weitere Schritte sollen laut Zehntner darauf folgen. „So haben wir nun die Möglichkeit, auch vormittags Angebote zu schaffen“– unabhängig von den Räumen des TV, die vormittags meist belegt seien. „Für jeden soll etwas dabei sein“: vom Kinderturnen bis zur höchsten Altersstufe.

Die Idee einer Kooperation hatte Elithera-Geschäftsführer Matthias Schulte. „Wir haben die Räume, wir haben die qualifizierten Trainer.“ Als Gesundheitszentrum wolle man in Wolfach das große Ganze schaffen, und das gesundheitsorientiert, sagte Schulte. „Der Trainer wird freigestellt und kümmert sich um den TV“, beschreibt der Geschäftsführer. Veranstalter des Kurses ist der Turnverein Wolfach.

Auch Vorträge geplant

Die Kooperation beinhaltet aber nicht nur Kurse, im präventiven Bereich seien zum Beispiel auch Fachvorträge möglich, so Schulte.

(Bericht: Anna Teresa Agüera Oliver)

Herbstkurs „Fit und gesund“ beim TV Wolfach

Runter vom Sofa – rein ins Sportvergnügen:

Der TV Wolfach startet den Herbstkurs von „Fit und gesund“.

Dieser wird von der sektoralen Heilpraktikerin und Physiotherapeutin Beate Richter geleitet.

Der Kurs findet an 10 Abenden vom 18.09.2019 jeweils mittwochs von 18:00 bis 19:00 Uhr in der Herlinsbach-Sporthalle statt.

Willkommen sind uns Frauen und Männer ab 35, die Ausgleich zum Berufsalltag suchen, fit bleiben oder fit werden wollen.

Kursgebühr für Mitglieder 40,-€, für Nichtmitglieder 80,-€, Teilnehmerzahl begrenzt auf 20 Personen.

Anmeldung unter Turnen@tv-wolfach.de

 

Sportabzeichen-Aktion am 20.07.2019 im Stadion

Am 20.07.2019 von 10:00 bis 13:00 Uhr veranstaltet der TV Wolfach die jährliche Sportabzeichen Aktion im Wolfacher Stadion:
Kraft-Schnelligkeit-Koordination und Ausdauer werden hier altersentsprechend geprüft.

Neulinge des Sportabzeichens und Jugendliche ab 18 Jahren werden gebeten, den zwingend notwendigen Schwimmnachweis am Aktionstag mitzubringen (in jedem Hallen- oder Freibad beim Bademeister machbar).
Einzelsportler, Vereine, Familien, Kinder ab 6 Jahren, Freizeitgruppen und Firmengruppen – egal ob Mitglieder im TV oder nicht – können mitmachen.
Schwerpunkt an diesem Aktionstag wird auf die Leichtathletischen Disziplinen gelegt, wie z.B. Weitsprung, Wurf-/Schlagball, Sprint und Langstreckenlauf. Die Teilnahmegebühr beträgt 3,- €.
Interessenten für Nordic Walking sollten sich im Vorfeld bei Ulrike Wegner (Tel.: 07834-5109621) melden, damit die entsprechende Strecke noch ausgemessen werden kann.
Die turnerischen Disziplinen können freitags ab 20:00 Uhr in der Herlinsbachhalle absolviert werden. Ansprechpartner: Fritz Tappert

Trainingsmöglichkeiten
Leichtathletik
:
dienstags und freitags ab 17:30 Uhr auf dem Sportplatz
Ansprechpartner: Wolfgang Müller-Scharer
Turndisziplinen:
freitags ab 20:00 Uhr in der Herlinsbachhalle
Ansprechpartner: Fritz Tappert

Nähere Informationen findet man auch auf der Website des Deutschen Olympischen Sportbundes
https://www.deutsches-sportabzeichen.de/