Volleyball

Volleyball

Das Training findet jeden Mittwoch von 19:00 bis 21:00 Uhr und jeden Freitag ab 20:30 Uhr in der Realschulsporthalle in Wolfach statt. Während der Sommerferien gehen wir bei gutem Wetter auf die Beachvolleyballanlage vor der Sporthalle. Im Training sind Spielerinnen und Spieler allen Alters und Spielerfahrung dabei, von Anfängern bis langjährige Spieler. Wir begrüßen jeden gerne, der Lust am Volleyball hat!

Ansprechpartner:

Markus Förster
Tel.: 07834/869121

Mail: volleyball@tv-wolfach.de

Spielplan

Spielplan der B-Staffel der Ortenau Freizeitrunde für die Saision 2018/2019.

DatumUhrzeitSpieltagMannschaft 1Mannschaft 2Mannschaft 3Austragungsort
Sa. 22.09.201815:001RSV OberhausenVBV Bohlsbach IITV WolfachRheinmatthalle (79365 Oberhausen)
So. 21.10.201810:002TV Oberachern 1TV WolfachRSV Oberhausen II Neue Turnhalle (77855 Oberachern)
So. 02.12.201811:004TV WolfachSC ÖnsbachTV AppenweierRealschule (77709 Wolfach)
Sa. 26.01.201915:005SC ÖnsbachETSV 1846 Jahn OffenburgTV WolfachSporthalle (77855 Önsbach)
Sa. 02.02.201915:006VBV Bohlsbach II . TV AppenweierTV WolfachGemeindehalle (77652 Offenburg-Bohlsbach)
So. 10.03.201910:007TV Oberachern 1RSV OberhausenTV WolfachNeue Turnhalle (77855 Oberachern)
Sa. 06.04.201915:009TV WolfachETSV 1846 Jahn OffenburgRSV Oberhausen IIRheinmatthalle (79365 Oberhausen)

3. und 8. Spieltag haben wir Spielfrei!

Weitere Informationen rund um Volleyball in der Ortenau sind auf der Website des Südbadischen Volleyballverbandes zu finden, u. a. Spielergebnisse und Tabellen. Hier der Link zum SBVV.

Neuigkeiten Abteilung Volleyball


Historie des Volleyballs im TV Wolfach

Im Sommer 1990 startete Günter Neutzler – damals Lehrer an der Wolfacher Realschule – das erste Volleyballtraining. Die Resonanz war riesig, mehr als 40 Personen nahmen an den Trainingsabenden teil. Nach dem Sammeln von Turniererfahrungen wurde dann die erste Wolfacher Mixed-Mannschaft bei der Ortenauer Freizeitrunde gemeldet. Eine Mixed-Mannschaft besteht aus mindestens sechs Spielern, davon zwei Frauen. In der Hochzeit nahmen sogar drei Wolfacher Mannschaften am Rundenbetrieb teil. Aufgrund zahlreicher Abgänge schmolz die Zahl der Mannschaften wieder auf eine, diese wurde aber dann leider 2011 aufgelöst. Dank des konstant guten Trainingsbesuchs und auf Initiative eines Wolfacher Spielers fand Ende April 2015 ein Freundschaftsspiel gegen die Volleyballkollegen aus Ichenheim statt. Nach dem überraschenden Erfolg in Ichenheim hatten einige Volleyballer „Blut geleckt“, woraufhin eine Mannschaft bei den Haslacher Stadtmeisterschaften gemeldet wurde. Trotz des eher mäßigen Erfolges, wurde der Wunsch nach der Rückkehr einer Wolfacher Mannschaft in die Ortenauer Freizeitrunde laut. So wurde nach vierjähriger Pause der Neustart 2015 gewagt. Nach Meisterschaft und Vizemeisterschaft und den damit verbundenen Aufstiegen spielen wir aktuell in der B-Staffel.

Die hauptverantwortlichen Trainer in den vielen Jahren waren Günter Neutzler Matthias Dorn Niki Kremer Sabine Buchholz, ihres Zeichens alle Lehrer. Aktuell liegt die Trainingsverantwortung bei Markus Förster. Waren es damals fast ausschließlich Wolfacher, die am Trainingsbetrieb teilnahmen, so kommen die derzeitigen Teilnehmer auch aus Lahr, Schiltach, Gutach, Hornberg, Fischerbach und Oberwolfach. Die Altersstruktur ist durchmischt und liegt zwischen 18 und Ü-50.

Von 1999 bis 2008 veranstaltete die Volleyballabteilung die Wolfacher Mixed-Volleyball-Stadtmeisterschaften. 10 Jahre lang kämpften die Mannschaften um den Titel und die damit verbundenen Sachpreise. Aus organisatorischen Gründen – zu wenige Helfer – entschied Markus Förster (Abteilungsleiter Volleyball und Nachfolger von Georg Kammerlander) das Turnier nicht weiter fort zu führen. Allerdings sprechen uns noch heute Mannschaften an, ob es wieder eine Stadtmeisterschaft geben wird.

In den zurückliegenden Jahren nahmen wir an verschiedenen Bundes- und Landesturnfesten teil. So traten wir z. B. in Hamburg, Karlsruhe, Leipzig, München, Heidelberg und Berlin mit Mixed-Mannschaften an.