Erfolge für TV Wolfach beim Gaukinderturnfest

Stolz über ihre Erfolge kehrten die TVW Kinder vom Gaukinderturnfest in Hausach zurück. Bei den durchweg tollen Leistungen konnten insgesamt auch 3 Podiumsplätze erturnt werden:
Bei den Wahlwettkämpfen W14 verpasste Karin Müller den Sieg um nur 2 Hundertstel Punkte. In der Altersklasse M8/9 schrammte Luca Sum mit 22,71 Punkten ebenfalls knapp an Platz 1 vorbei und Vereinskamerad Simon Förster (4.) fehlten nur 1,5 Zehntel auf einen Podestplatz bei seinem ersten Wettkampf.
In der gleichen Altersklasse: Nico Marino (8.), Mirco Schnase (10.), Janne Maier (14.) und Matteo Fritsch (19.).

Karin Müller verpasst Platz 1 nur knapp
Luca Sum auf dem Podest
Samuel auf Platz 2

Bei den Jüngsten – M6/7 – freute sich Samuel Schrempp riesig über seinen 2. Platz.
Sami Nübel (6.), Jonas Ganter (8.) Enrique Sanchez (9.), Lian Schmid (11.) und David Sum (12.) komplettierten das tolle Ergebnis in dieser Altersklasse.

Bei 46 Teilnehmern in der AK 8/9 dürfen auch Leni Broghammer (8.), Alisa Hauer (20.), Pina Marino (28.) Finja Neef (32.) und Hanna Ganter (34.) stolz über ihre ersten Wettkampferfolge sein, genauso wie Jana Stepper über Platz 25 (47 TN) bei den 10/11-jährigen Mädchen.

Wolfacher Teilnehmer beim Sprint
Finja Neef am Schwebebalken

Bei den Mädchen W6/7 fanden sich die 5 Wolfacher Starterinnen stolz unter den besten 10 wieder. Lea Schillinger verpasste mit Platz 4 zwar das Podest, konnte sich aber noch vor Leni Göpferich (5.) und Amelie Lampert (6.) platzieren. Beachtlich auch das Ergebnis von Paulina Kremer (8.) und Jasmin Kleinwächter (10.)

Die tollen Ergebnisse sind umso beachtlicher da fast alle Kinder erst seit knapp 6 Monaten trainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.