Nevio Kirsch siegt beim Kehler Jahn-Cup und schafft die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften

Mit 47,380 Punkten feierte Nevio Kirsch vom TV Wolfach seinen ersten großen
Erfolg auf Landesebene. Die Norm der Deutschen Meisterschaften von 40,00 Punkten übertraf er mühelos, trotz schlechtem Wetter und schwierigen Verhältnissen im Stadion bzw. Freibad bei 3 Grad Celsius!
Zu Beginn turnte er am Boden mit 11,00 Punkten eine sehr gute Boden-Kür und am Barren erturnte Nevio 8,80 Punkten. Hier war noch Luft nach oben.
Im 75 m Lauf lief er trotz starkem Regen mit 11,5 sec. die drittbeste Zeit.
Im Kugelstoßen konnte er seine Bestweite leider nicht erreichen. Die Schwimmdisziplinen
wurden ins Freibad Auenheim verlegt wo das Wasser 26 Grad hatte bei 3 Grad
Lufttemperatur. Vom 1 m Brett sprang er den ersten Kopfsprung vorwärts gehechtet, im
zweiten Sprung zeigte er einen Delfin-Kopfsprung. Mit einer tollen Leistung im 50 m Kraul
in 35,05 sec. distanzierte er die Gegner deutlich und lag am Ende sicher auf dem 1. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.