Übungsleiter und Trainer vom TV Wolfach treffen sich zum Brainstorming

Vor welchen Herausforderungen steht der TV Wolfach, wie können Übungsleiter und Trainer gehalten und gefunden werden, wie wird der Verein gerade auch für junge Leute attraktiver und wie können wir die Gemeinschaft im Verein stärken? Mit diesen Fragen eröffnete der Vorsitzende des TV Wolfach Marc Zehntner das Übungsleitertreffen am vergangenen Donnerstag dem 15.07.2021.
Gemeinsam mit der Vorstandschaft wurden im Brainstorming die aktuellen Baustellen des Vereins zusammengetragen und Lösungsansätze erarbeitet.
Die Sportarten im TV Wolfach, sei es Handball, Leichtathletik, Volleyball oder Turnen sind alle sehr komplex und nicht leicht zu erlernen. Deshalb sollte in den ersten Jahren der Schwerpunkt im Kindertraining auf der Bewegungsschulung liegen. Von diesen Grundlagen, die in der Regel im Kinderturnen (beginnend ab dem Eltern-Kind-Turnen mit 2 Jahren) gelegt werden, profitieren später auch die anderen Sportarten.

Die Übungsleiter können jederzeit voneinander lernen und sich in den anderen Sportstunden neue Ideen holen. Deshalb wurde vereinbart, dass die Trainerinnen und Trainer bei ihren Kollegen jederzeit schnuppern können. Die Trainingszeiten sind auf der Website des TV Wolfach aufgelistet. Interessant dürfte vor allem auch die Airtrack-Bahn bei den Wettkampfturnern sein, die im Moment jeden Freitagnachmittag in der Herlinsbachhalle aufgebaut wird und großartige Trainingsmöglichkeiten bietet.
Der TV wird für alle Trainer und Übungsleiter eine Fortbildung in Wolfach organisieren, die abteilungsübergreifend Bewegungsgrundlagen vermittelt, die im Training angewendet werden können.
Für das Frühjahr 2022 ist ein Schnuppersporttag geplant, der sowohl die Möglichkeiten des Vereins präsentieren wird, als auch für jeden die Chance bietet, selbst einmal auszuprobieren, was ihm Spaß macht.

Marc Zehntner äußerte sich zum Schluss zuversichtlich, dass die eingeleiteten Maßnahmen die Gemeinschaft des Vereins weiter stärken werden und freut sich auf den regen Austausch zwischen den einzelnen Riegen. Eine baldige Rückkehr zum normalen Trainingsbetrieb wünscht er allen Sportlern.

Mountainbike-Techniktraining beim TV Wolfach

Der TV Wolfach bietet weiterhin über unseren Mountainbike Experten Werner Glunk ein Techniktraining an.

Mountainbike-Experte Werner Glunk

Das neue Freiluftangebot des TV Wolfach bietet gerade in diesen schwierigen Zeiten voller Einschränkungen einen hervorragenden Ausgleich. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene vermittelt Werner Glunk wichtige Tipps rund ums Fahren mit dem Mountainbike und E-Mountainbike. Hierzu gehören unter anderem die fahrerischen Elemente wie Balance, Kurven- und Bremstechnik, sowie auch die grundlegenden Infos zur Einstellung des Rades, der Sitzposition und des Cockpits.

Interessenten (Einzelpersonen oder auch Paare) können sich samstags um 10:00 oder um 14:00 Uhr am Park & Ride in Wolfach einfinden. Werner Glunk ist auch bereit, individuelle Termine unter der Woche zu vereinbaren – setzt euch hierzu direkt mit Werner in Verbindung (wernerglunk@yahoo.de)
oder meldet euch einfach an: vorstand@tv-wolfach.de.

Techniktraining im Schnee

Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder des TV Wolfach für eine Einheit 20 €, für Nichtmitglieder 35 € – eine Trainingseinheit dauert ca. 3 Stunden.
Bei Buchung eines 3er Trainingspakets beträgt die Gebühr 50 € für TV Mitglieder, 90 € für Nichtmitglieder.

Selbstverständlich besteht beim Kurs Helmpflicht.

Nach einem Ersteinstieg werden Angebote für Aufbautraining und Einzeltouren wie auch Tourenblöcke angeboten werden, sodass von April bis Oktober stets ein attraktives und forderndes Programm geboten wird.

Mountainbiketraining als neues attraktives Trainingsangebot beim TV

TV Wolfach geht weiter den Weg mit neuen Angeboten attraktiv für seine Mitglieder zu sein

Der TV Wolfach geht den Weg neuer Angebote weiter. So konnte jetzt der renommierte und ambitionierte Mountainbike Fahrer Werner Glunk als Übungsleiter für den TV Wolfach gewonnen werden. Werner Glunk zeichnet sich nicht nur durch exzellente Technik beim Fahren aus, sondern er kennt auch die Gegend wie seine Westentasche. Dies ermöglicht es ihm, jedem Niveau angepasste, abwechslungsreiche und sportliche Touren anzubieten, bei denen der Genuss an der Natur sicher nicht zu kurz kommt.
Der TV möchte damit allen ein Angebot machen, die zwar Eigentümer eines Bikes sind, sich aber im Umgang mit dem Sportgerät schulen lassen und verbessern möchten, um noch mehr Freude am Fahren zu haben.
Da es Pandemiebedingt derzeit noch keine Hallensportmöglichkeit gibt, startet der TV Wolfach somit am Samstag, 20.03.2021 mit einem Freiluftangebot. Es wird ein Technik Training für Mountainbike und E-Mountainbike Fahrer angeboten.

Um 10 Uhr startet der Anfängerkurs, um 14 Uhr das Kursangebot für Fortgeschrittene.
Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder des TV Wolfach für eine Einheit 20 €, für Nichtmitglieder 35 € – eine Einheit dauert ca. 3 Stunden.
Bei Buchung eines 3er Trainingspakets beträgt die Gebühr 50 € für TV Mitglieder, 90 € für Nichtmitglieder.

Selbstverständlich besteht beim Kurs Helmpflicht.

Treffunkt ist jeweils am Park & Ride Parkplatz in Wolfach. Da die Teilnehmerzahl auf 8 Teilnehmer begrenzt ist, ist eine Voranmeldung unter vorstand@tv-wolfach.de zwingend.
Nach diesem Ersteinstieg werden Angebote für Aufbautraining und Einzeltouren wie auch Tourenblöcke angeboten werden, sodass von April bis Oktober stets ein attraktives und forderndes Programm geboten wird.
Für Fragen weitere Auskünfte steht der Übungsleiter Werner Glunk unter wernerglunk@yahoo.de gerne zur Verfügung.

Virtuelle Trainer-Fortbildung TG Gutach / Wolfach

Trainer Gerhard Franz mit neuer B-Trainer Lizenz 

Gerhard Franz hat sechs Trainer zur virtuellen Trainer-Fortbildung im Rahmen der Internationalen Freiburger Gerätturntage gemeldet. Alle haben von Dr. Flavio Bessi Sportinstitut Freiburg ihre acht Lerneinheiten bestätigt bekommen. 

Gerhard Franz hat vor 50 Jahren seine erste B-Trainerausbildung im Kunstturnen der Männer an der Deutschen Turnschule Frankfurt mit einigen Nationalturnern abgelegt und trainiert heute die top Mehrkämpfer Nevio Kirsch Deutscher Schülermeister 2019 und Sascha Konstantinov. 

Neue TVW Nachwuchstrainerin Tanja Himmelsbach mit ihrem Sohn Mirco 

Tanja Himmelsbach hat im TV Wolfach junge Turntalente von 6 Jahren aufwärts aufgebaut. Ihr Sohn Mirco ist ein super Turntalent und weitere Jungs in ihrer Trainingsgruppe gehören zu einer starken Nachwuchsriege, die vor Corona gerne bei den Schwarzwaldmeisterschaften einen Podestplatz erturnen wollten. Mit Tränen in den Augen musste Tanja die Absage aller Wettkämpfe ihren Jungs mitteilen.

Nevio Kirsch (rechts) und Sascha Konstantinov (mitte) vom TV Wolfach haben ebenfalls ihre virtuelle Trainer Fortbildung der Uni Freiburg abgelegt. 

Nevio Kirsch Deutscher Schülermeister 2019 konnte 2020 auf Grund der Coronakrise seinen Titel nicht verteidigen. Sascha Konstatinov und Nevio Kirsch wollten beide bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften 2020 im Rahmen des Deutschen Turnfestes in Leipzig turnen. Beide hatten bereits die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften 2020 erzielt. Sascha Konstantinov und Nevio Kirsch unterstützen Tanja Himmelsbach bei den jüngsten im TV Wolfach. 

Sebastian Blum, Matthias Billharz und Dominik Rall vom TuS Gutach 

hatten ebenfalls erfolgreich an der Freiburger Virtuellen Gerätturntage ihre acht Lerneinheiten abgelegt. Sebastian Blum trainiert zu Hause täglich am Turnpilz und einem selbst gebauten Übungsbarren. Ebenso wie Dominik Rall und Matthias Billharz leitet er das Training der TG Gutach / Wolfach der Kür-Turner in Gutach bzw. Wolfach. 

Home-Fitness / Dein Workout für Zuhause

Da die gewohnten Sportkurse leider ausfallen und die Fitness-Studios geschlossen haben, muss Bewegung dennoch nicht Mangelware sein. Sportliche Betätigung ist gerade jetzt besonders wichtig, um fit zu bleiben und das Immunsystem zu stärken. Mit kleinen Übungen für zu Hause zeigt dir unsere Personal Trainerin Sonja Schilli, wie du deinen Körper auch in diesen Zeiten trainieren kannst. Du brauchst dafür auch gar nicht viel. Einfach mitmachen! Hier geht es zu den Videoclips.

Frohe Weihnachte und die besten Wünsche fürs neue Jahr

Der TV 1866 Wolfach wünscht allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, eine ruhige und besinnliche Zeit zwischen den Jahren und die besten Wünsche für das neue Jahr.

Leider trat dieses Jahr der gemeinsame Sport im Verein in den Hintergrund. Halten Sie sich fit, damit wir bald wieder zusammen unsere sportlichen Ziele vereint erreichen können.

Dieses Jahr hat uns deutlich gemacht, wie wichtig Gesundheit ist. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Gesundheit für 2021!

Euer TV Wolfach