Saisonfinale 2018/2019

Ein Sieg am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 ergibt für uns am Schluss den 5. Tabellenplatz. Somit wurde das zuvor gesteckte Saisonziel Klassenerhalt sicher erreicht.

Gestern fand der finale Spieltag der laufenden Saison statt. Traditionsgemäß fanden sich alle Volleyball Mannschaften der Staffel Mixed Ortenau B hierfür an einem Austragungsort ein. In diesem Jahr war der Gastgeber der RSV Oberhausen. Allerdings konnte der TV Appenweier aufgrund personeller Probleme leider nicht dabei sein. Dies wiederum bedeutet für uns, dass wir nicht mehr absteigen und somit frei aufspielen konnten. In unserem Auftaktmatch trafen wir auf unseren Angstgegner ETSV Jahn Offenburg. Leider schafften wir es wieder nicht gegen Offenburg zu gewinnen. Es gelangen uns zwar ein paar schöne Angriffe und Abwehraktionen, allerdings war dies in den entscheidenden Momenten zu wenig und somit endete das Spiel 19:25 und 21:25. In unserem letzten Match der Saison mussten wir gegen den Gastgeber antreten. Der erste Satz verlief bis zum 9:9 recht ausgeglichen. Eine verschlagene Angabe auf Wolfacher Seite eröffnete eine sehr erfolgreiche Aufschlagserie der Oberhausener und plötzlich stand es 9:15. Diesen Vorsprung konnte der Gastgeber halten und siegte mit 25:21. Der zweite Satz war von vielen schönen aber leider auch dummen Aktionen geprägt. Strittige Schiedsrichterentscheidungen brachten noch mehr Hektik ins Spiel. Zu unserem Glück kam Oberhausen am Ende mehr ins Straucheln und wir holten mit 26:24 den zweiten Satz. Im entscheidenden dritten Satz sah es zu Beginn für uns recht gut aus. Wir lagen stetig mit 4 Punkten vorn. Zum Seitenwechsel beim Stand von 13:12 war der Vorsprung dahin geschmolzen. Nun wogte das Match hin und her. Am Ende jedoch hatten wir die besseren Aktionen und gewannen mit 25:21. Somit sind wir auch in der nächsten Saision mit einer Mannschaft in der B-Staffel vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.